Hygieneportal der Klinik Mühldorf a. Inn

Die Krankenhaushygiene erfüllt eine wichtige Funktion im Rahmen der Qualitätssicherung, wie z. B. die Umsetzung des Infektionsschutzgesetzes, des Medizinproduktegesetzes, der Biostoffverordnung und orientiert sich an den Richtlinien des Robert-Koch-Institutes.

Unser wichtigstes Ziel ist es, die Patienten durch eine gute hygienische Versorgung bei der Pflege, Diagnostik und Therapie vor vermeidbaren Infektionen zu schützen und eine rasche komplikationslose Genesung zu sichern.

Unsere Schwerpunkte legen wir auf die Infektionsprävention, frühzeitiges Erkennen und konsequente Therapie.

Alle Regelungen sind in hausinternen Hygienestandards festgelegt. Sie stellen eine verbindliche Leitlinie für alle unsere Mitarbeiter dar und zielen auf die Sicherstellung einer gleichbleibend hohen Hygienequalität.

Um einen kontinuierlichen Informationsfluss und die Umsetzung der getroffenen Regelungen zu gewährleisten, gibt es in allen Bereichen hygienebeauftragte Mitarbeiter. In regelmäßig tagenden Arbeitsgruppen werden unter der Leitung von Hygienefachkräften gemeinsam Hygienestandards neu erstellt und bestehende aktualisiert.

Verantwortlich für die Freigabe der Hygienestandards ist die Hygienekommission, die regelmäßig tagt.

Durch konsequente Schulungen unserer Mitarbeiter sichern wir die Durchdringung aller Bereiche ab. Dazu werden regelmäßige Hygienebegehungen und Überprüfungen in allen hygienerelevanten Bereichen durchgeführt. Hygienemängel werden somit rasch erkannt und zeitnah behoben.

Als Grundlage der krankenhaushygienischen Überwachung werden an den Kliniken des Landkreises Mühldorf am Inn verschiedene Surveillance-Systeme (Überwachungsmaßnahmen) nosokomialer (= im Krankenhaus erworbener) Infektionen etabliert.
Die erfassten Raten von z.B. Wundinfektionen mit multiresistenten Erregern (z.B. MRSA) werden regelmäßig mit Referenzwerten verglichen. So kann erkannt werden, wenn Infektionsprobleme auftreten und es können gezielte Maßnahmen ergriffen werden.

Unser Ziel ist dabei, Infektionsraten kontinuierlich zu reduzieren und diese im Vergleich zu Referenzdaten nach Möglichkeit zu unterbieten.
Hier kommen Sie direkt zu den Referenzdaten!












Info-Film
Maßnahmen gegen
Krankenhauskeime


MRE-Net 
    


MRE-Net


Aktion Saubere Hände

Aktion Saubere Hände


Initiative KISS

NRZ