Patientensicherheit

Deutsche Krankenhäuser nehmen sowohl bei den medizinischen Leistungen wie auch bei der Qualitätssicherung einen weltweiten Spitzenplatz ein.

Dennoch sorgt das Thema Sicherheit und Qualität in der Öffentlichkeit immer wieder für Verunsicherung. Dies ist durchaus verständlich, weil eine Behandlung im Krankenhaus für den Betroffenen immer einen Einschnitt in den gewohnten Lebensrhythmus darstellt, der mit Ängsten und Unsicherheit verbunden ist.

Die Kliniken Mühldorf a. Inn und Haag arbeiten seit vielen Jahren kontinuierlich an der Erweiterung ihres medizinischen Angebots, aber vor allem auch an der Verbesserung der medizinischen Qualität. Ein besonders wichtiger Aspekt ist hier die Patientensicherheit. Viele Maßnahmen werden ergriffen, um einerseits den Behandlungserfolg zu sichern und andererseits zu verhindern, dass Fehler oder Komplikationen auftreten.

Alle Fachbereiche sind hier einbezogen, da auch jeder Patient im Laufe seines Klinkaufenthaltes von unterschiedlichen Berufsgruppen behandelt wird. Möglichst wenig soll hier dem Zufall überlassen werden – so gibt es eine Vielzahl von Standards, Verfahrensanweisungen oder Behandlungspfade, die den Ablauf einer Behandlung regeln. Im Vordergrund muss dabei aber immer die Individualität des Patienten stehen.

Der hohen Grad an Standardisierung kommt bei den zahlreichen Zertifizierungen zum Ausdruck, denen sich unsere Landkreiskliniken bereits unterzogen haben.

Die Qualität lebt von der Bereitschaft zur ständigen Verbesserung.





Info-Flyer
Patientensicherheit




Videos zur Aktionswoche
Patientensicherheit 
und Qualität
an den Kliniken Mühldorf

Aktionswoche Patientensicherheit und Qualität